Fiorino Furgone


Modellübersicht

    FUNKTIONALITÄT

    Vielfältige Lösungen (altern.: Lösungen aller Art), die den neuen Fiorino noch praktischer und effizienter machen

    Trennwände

    Um den Fahrgastraum des Transporters vom Laderaum zu trennen und die Insassen vor ungewolltem Verrutschen der Ladung zu schützen, können Sie zwischen verschiedenen optional erhältlichen Trennwänden wählen:
    • Feste Trennwände: Leiterförmig, Stahltrennwand verglast mit Fenster zumn Laderaum
    • Zweiteilige Trennwände: Auf der Fahrerseite fest montiert, auf der Beifahrerseite beweglich. Bei eingeklapptem Beifahrersitz, kann das beweglich Gitter auf der Baifahrerseite gedreht werden um den Fahrer zu schützen. Vorteile:
    • 1 m zusätzliche Ladelänge (insgesamt ca 2,5 m)
    • 0,3 m³ zusätzliches Ladevolumen.
    Der Fiorino ist außerdem serienmäßig mit einem 9-strebigen Gitterrohrrahmen zum Schutz des Fahrers gegen Verrutschen der Ladung ausgestattet. ​

    Erhöhte Nutzlast

    Bis zu 660 kg, für 1.3 Multijet

    Unabhängige Öffnung des Laderaums
    Durch eine separate Verriegelung des Laderaums kann der Laderaum geöffnet werden, während der Fahrgastraum geschlossen bleibt. Für mehr Sicherheit beim Ein- und Ausladen, serienmäßig je nach Version Deckenleuchte und abnehmbare Taschenlampe
    • dient in der Halterung als normale Deckenlampe
    • An der Seitenwand im Laderaum angebracht (optional erhältlich) dient in der Halterung als normale Deckenlampe
    • Kann durch Herausnehmen aus der Halterung auch als Taschenlampe verwendet werden Ebenfalls im Laderaum eine nützliche 12-V-Steckdose (optional erhältlich).
    Technische Daten

      Galerie