Branchenmodelle

KÜHLAUSBAUTEN - Frischdienst

DIE FIAT FRISCHDIENSTMOBILE

Die Fiat Frischdienstmobile sind das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Fiat Professional und Winter Fahrzeugtechnik, Experten im Bereich des Kühlfahrzeugausbaus. Der branchenspezifische Umbau garantiert bei allen Fahrzeugen eine optimale Nutzung des Laderaums und macht die praxisgerecht ausgestatteten Transporter so zum perfekten Partner für Ihren beruflichen Alltag. In den Fiat Frischdienstmobilen steckt nämlich weit mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist:

  • Kühlanlage (oder Kühlaggregat) ohne Dachaufbau: Keine Karosseriebeschädigungen oder Beeinträchtigungen der Aerodynamik
  • Spezialisolierung aus FCKW-freiem Härteschaum ist feuchtigkeitsresistent und alterungsbeständig
  • Innenausbau mit Formteilen ermöglicht im Bedarfsfall ein einfaches Entfernen einzelner Bauteile
  • Niedriges Materialgewicht der Formteile sorgt für größtmögliche Ausnutzung der Nutzlast

CLEVERE DETAILS MACHEN DEN UNTERSCHIED

Die Fiat Professional Frischdienstmobile sind nicht nur die Visitenkarte Ihres Unternehmens, sondern auch die perfekte Basis für effektives und erfolgreiches Arbeiten:

  • Die einteilige Bodenwanne reicht bis über die Radläufe und ist 100 % wasserdicht
  • Die Deckenleuchten im Laderaum lassen sich bequem von der Fahrerkabine aus ein- und ausschalten
  • Die rundumlaufende Zurrleiste mit Rammschutz garantiert einfache und schnelle Ladegutsicherung
  • Der glasfaserverstärkte Kunststoff kann dank glatter, porenfreier Oberfläche problemlos gereinigt werden
  • Der Einbau von Sonderzubehör wie Zwischenbodensystemen oder Regalen ist jederzeit möglich
Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Ihr Fiat Professional Händler jederzeit gerne zur Verfügung.
Am besten, Sie besuchen ihn einfach mal persönlich - wo Sie ihn finden, erfahren Sie hier.

DER FIAT DUCATO ALS FRISCHDIENSTMOBIL

Klassiker mit 25 Jahren Berufserfahrung und immer noch voller Dynamik: Der Fiat Ducato überzeugt durch Wirtschaftlichkeit, maximale Sicherheitsvorkehrungen und jede Menge Platz – unsere Nummer 1 wird sicher auch Ihr Favorit bei großen Aufgaben.



IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK:

  • Laderaumvolumen: bis zu 13 m³
  • Nutzlast (mit Ausbau): ca. 1 110 kg
  • Abmessungen der Schiebetür: 1 250 mm (b) x 1 755 mm (h)
  • Abmessungen der Hecktüren: 1 562 mm (b) x 1 790 mm (h)
  • Niedrigste Ladekante im Segment: nur 535 mm
Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Ihr Fiat Professional Händler jederzeit gerne zur Verfügung. Am besten, Sie besuchen ihn einfach mal persönlich - wo Sie ihn finden, erfahren Sie hier.


DER FIAT SCUDO ALS FRISCHDIENSTMOBIL

Geräumig wie ein Transporter, komfortabel wie eine Limousine – ein innovatives Konzept macht aus dem Fiat Scudo einen Leichttransporter der Extraklasse, der Sie mit stilvollem Design, neuester Technik, maximaler Sicherheit und äußerst wirtschaftlichen Multijet-Dieselmotoren verwöhnt.


IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK:


  • Laderaumvolumen: 6 m³
  • Nutzlast (mit Ausbau): ca. 925 kg
  • Geteilte Hecktüren
  • Abmessungen der Schiebetür: 924 mm (b) x 1 293m (h)
  • Abmessungen der Hecktür: 1 237 mm (b) x 1 272 mm (h)
  • Ladekante: 562 mm
Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Ihr Fiat Professional Händler jederzeit gerne zur Verfügung. Am besten, Sie besuchen ihn einfach mal persönlich - wo Sie ihn finden, erfahren Sie hier.

DER FIAT DOBLÒ CARGO UND DER FIAT DOBLÒ CARGO MAXI ALS FRISCHDIENSTMOBIL

Moderne Citytransporter durch und durch: Der Fiat Doblò Cargo und der Fiat Doblò Cargo Maxi überzeugen durch Wendigkeit, Sicherheit und Klassenbestwerte in Laderaumlänge, -volumen und Nutzlast. Sie sind kompakte Raumwunder, die viel Platz bei geringen Abmessungen bieten.


IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK:


  • Laderaumvolumen: 3,4 m³ / 4,2 m³
  • Nutzlast (mit Ausbau): ca. 555 kg / 675 kg
  • Abmessungen der Schiebetür: 700 mm (b) x 1 175 mm (h)
  • Abmessungen der Hecktür: 1 231 mm (b) x 1 250 mm (h)
  • Ladekante: 535 mm
F��r zusätzliche Informationen steht Ihnen Ihr Fiat Professional Händler jederzeit gerne zur Verfügung. Am besten, Sie besuchen ihn einfach mal persönlich - wo Sie ihn finden, erfahren Sie hier.