Ducato Persone


Modellübersicht

    Sicherheit

    Sicheres Erdgas

    Eine Brand- oder Explosionsgefahr von Erdgasfahrzeugen ist geringer als bei Benzinern oder Dieselfahrzeugen: Denn Erdgas ist leichter als Luft. Bei einem Schaden entweicht es daher entweder in die Atmosphäre oder wird durch Notventile kontrolliert verbrannt. Die Berufsfeuerwehr Frankfurt beispielsweise favorisiert bei Neuanschaffungen Einsatzfahrzeuge mit Erdgasantrieb.

    Ein deutliches Zeichen! Erdgas ist an öffentlichen Tankstellen mit Schnellbetankung ebenso leicht, so schnell und so gefahrenfrei zu tanken wie Benzin oder Diesel. Ein ausgereiftes System mit genormten Zapf- und Füllstützen stellt sicher, dass keine Bedienungsfehler auftreten können. Das Parken von Erdgasfahrzeugen in Tiefgaragen ist in allen Bundesländern ohne gesetzliche Einschränkungen möglich.

    Sicherer Fiat Transporter

    Beim Fiat Doblò Cargo Natural Power sorgen eine Reihe von baulichen und technischen Besonderheiten für eine optimale Sicherheit.

    Die Gasbehälter sind außerhalb des Aufprallbereichs platziert. In den Tanks aus Spezialstahl, die für eine Druckbelastung von 450 Bar ausgelegt sind, ist das Erdgas mit einem Druck von 200 Bar gespeichert.

    Die Druckbehälter entsprechen strengen Sicherheitsnormen und widerstehen auch härtesten mechanischen und technischen Belastungen.
    Technische Daten

      Galerie